83 Prozent der Bundesbürger gegen Waffenexporte

Umfrage: Zustimmung zum Verkauf von Rüstungsgütern in andere Länder seit 2011 klar gesunken / Befürworter unter Anhängern der Rechtsaußen-Partei AfD am stärksten

Berlin. Eine große Mehrheit der Bundesbürger ist generell gegen den Export von Waffen und Rüstungsgütern. Das ist Ergebnis einer Umfrage von TNS Emnid für die Linksfraktion im Bundestag. Auf die Frage, »einmal grundsätzlich betrachtet, sollte Deutschland ihrer Meinung nach Waffen und andere Rüstungsgüter in andere Länder verkaufen oder nicht?« antworteten 83 Prozent der Befragten mit Nein, nur 14 Prozent waren für solche Exporte.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: