02.02.2016

86 Tote bei Angriff auf nigerianisches Dorf

Abuja. Beim Angriff auf ein nigerianisches Dorf sind am Wochenende mindestens 86 Menschen getötet und 100 verletzt worden. Bewaffnete Kämpfer hätten den Ort Dalori nahe der Stadt Maiduguri überfallen und Kinder teilweise lebend in den Hütten verbrennen lassen, berichtete die nigerianische Zeitung »The Punch« am Montag. Dem Bericht zufolge soll die islamistische Miliz Boko Haram hinter dem Blutbad stecken. Nach dem Angriff hätten sich Selbstmord-Attentäter unter die aus Dalori fliehenden Menschengruppen gemischt und Bomben gezündet. epd/nd

Artikel weiterempfehlen und ausdrucken