09.02.2016

Ölfilm auf der Chemnitz wird untersucht

Chemnitz. Das Chemnitzer Umweltamt sucht nach dem Verursacher des Ölfilms auf dem Fluss Chemnitz in Sachsen. Am Wochenende hatte die Feuerwehr mehrfach Ölsperren angebracht, um die Verschmutzung zu stoppen. Woher das Öl - möglicherweise Diesel oder Heizöl - stammte, konnten die Einsatzkräfte nicht genau klären. Die Polizei ermittele derzeit nicht, sagte eine Sprecherin am Montag. dpa/nd

Artikel weiterempfehlen und ausdrucken