Merkel will NATO zur Abschottung der EU einsetzen

Kanzlerin: Militärbündnis könnte bei See-Überwachung und für FRONTEX »hilfreich sein« / Deutsche Polizisten bald an der türkischen Grenze? / Kritik von Linken und Grünen am Berliner Kurs gegenüber Ankara

Update 09:50 Uhr: Özdemir warnt vor Nato-Einsatz gegen Schlepper
Inzwischen hat auch der Vorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen, Cem Özdemir, skeptisch auf Überlegungen reagiert, die Nato heranzuziehen, um die Seegrenze zwischen Griechenland und der Türkei zu sichern. Özdemir sagte am Dienstag im RBB-Inforadio, er wisse nicht, mit welchem Mandat und auf welcher rechtlichen Grundlage das geschehen solle. »Das riecht doch ziemlich nach einer weiteren Militarisierung der Flüchtlingspolitik«

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: