René Heilig 10.02.2016 / Kommentare

Eskalation im Mittelmeer

René Heilig sieht die NATO immer tiefer in den Strudel von Krieg und Unmenschlichkeit verstrickt

Gewöhnlich versuchen Politiker, fragwürdige Militäreinsätze zu Polizeiaktionen herunter zu lügen. Beispiel Türkei. Da schießt Militär seit Wochen kurdische Städte mit Panzern zusammen, doch Ankara behauptet, sein Mörderwerk sei eine simple Anti-Terroraktion. Was die NATO gern zur Kenntnis nimmt, denn laut Bündnisstatut wäre es ihre Pflicht, laut »Halt!« zu rufen, wenn ein Mitgliedsstaat derart »über die Stränge schlägt«.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: