Tanzen gegen Gewalt an Frauen

Menschenrechtsorganisationen rufen für den 14. Februar zum Protest gegen Gewalt und Zwangsheiraten auf

Gewalt gegen Frauen hat unterschiedliche Formen – physische, sexuelle, psychologische. Einige Arten der Gewalt wie der Menschenhandel sind grenzüberschreitend. Gewalt kann Frauen jeden Alters treffen.

Menschenrechtsorganisationen rufen erneut zu einem Tanz-Protest gegen Frauengewalt auf. Mit dem Aktionstag am Sonntag, den 14. Februar, soll darauf aufmerksam gemacht werden, dass Schätzungen zufolge etwa jede dritte Frau Opfer von Gewalt oder Zwangsheiraten wird. Der weltweite Protest steht unter dem Motto »One Billion Rising« – Eine Milliarde erhebt sich. Warum eine Milliarde? Soviel Frauen der Welt sind nach groben Hochrechnungen der Kampagne von Gewalt betroffen.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: