Ende der Kürzungspolitik: DGB will mehr öffentlichen Dienst

Gewerkschaftsbund sieht Krise im Umgang mit Geflüchteten als Ergebnis jahrelangen Personalabbaus / Ruf nach höheren Steuern

Berlin. Überall wird von Rechts der Staatsnotstand an die Wand gemalt. Doch woran liegt es, dass Behörden mit einer Zahl von Geflüchteten überfordert sind, für die ein so reiches Land doch eigentlich.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: