19.02.2016

Leipziger Bibliothek wird nach Erich Loest benannt

Leipzig. Die Leipziger Stadtteilbibliothek in Gohlis wird am Mittwoch nach dem 2013 verstorbenen Literaten Erich Loest benannt. Anlass ist der 90. Geburtstag des Leipziger Ehrenbürgers am 24. Februar, teilte die Stadtverwaltung mit. Kulturbürgermeister Michael Faber (parteilos) wird ein Namensschild an der Bibliothek enthüllen, welche unweit von Loests langjährigem Wohnort liegt und in der besonders viele seiner Werke zu finden sind. Für den Abend ist dort noch eine Festveranstaltung mit Lesungen Leipziger Autoren geplant. epd/nd

Artikel weiterempfehlen und ausdrucken