19.02.2016

Sanktionsfrei

Die Berliner Initiative »Sanktionsfrei« will Hartz IV-Beziehern helfen, Strafen durch Jobcenter zu vermeiden oder dagegen juristisch vorzugehen. Sie plant dazu eine Internet-Seite, für die sie derzeit Spendengelder sammelt. So sollen 150 000 Euro für die Entwicklung der Plattform zusammenkommen. Unter »sanktionsfrei.de« sollen dann die teils schwer verständlichen Formulare der Behörde erklärt und online ausgefüllt werden. Außerdem ist an juristische Hilfe gedacht. Informationen unter www.sanktionsfrei.de. dpa/nd

Artikel weiterempfehlen und ausdrucken