Zweite Amtszeit: Übergroße Koalition will Gauck

Grüne und Freidemokraten signalisieren nach Union und SPD nun auch Unterstützung / Nur Linkspartei erwägt eigenen Kandidaten

Berlin. Nach Vertretern von SPD und Union sprechen sich auch FDP und Grüne für eine zweite Amtszeit von Bundespräsident Joachim Gauck aus. Die Grünen-Fraktionschefin Katrin-Göring Eckardt sagte der »Bild am Sonntag«: »Wenn er noch mal antritt, was ich mir wünsche, hat er die Unterstützung der Grünen. Aber das ist seine Entscheidung.« Ähnlich äußerte sich der FDP-Vorsitzende Christian Lindner: »Ich schätze Gaucks Eintreten für die Freiheit.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: