23.02.2016

Saudi-Arabien strengt Spionageprozesse an

Riad. Saudi-Arabien macht 30 angeblichen Spionen des Erzrivalen Iran den Prozess. Die Angeklagten seien Afghanen und Iraner, berichtete die Zeitung »Al-Hayat« am Montag. Das Verhältnis zwischen Saudi-Arabien und Iran hat sich seit Jahresbeginn weiter verschlechtert. Nach der Hinrichtung eines schiitischen Geistlichen in Saudi-Arabien und der anschließenden Stürmung der saudischen Botschaft im mehrheitlich schiitisch bewohnten Iran hatte Riad den diplomatischen Kontakt abgebrochen. dpa/nd

Artikel weiterempfehlen und ausdrucken