Olaf Standke 23.02.2016 / Kommentare

Kein dritter Bush

Olaf Standke über den Zustand der Republikaner in den USA

Vier, klägliche vier Delegiertenstimmen für den Nominierungsparteitag der Republikaner hatte der Präsidentschaftsanwärter nach den Vorwahlen in South Carolina auf seiner Liste. Jeb Bush zog die Konsequenzen und warf das Handtuch.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: