Heinz Büse und Andreas Schirmer, Leverkusen 23.02.2016 / Sport

Der Tiefpunkt einer negativen Entwicklung

Leverkusens Trainer Schmidt und Sportdirektor Völler drohen nach Eklat Strafen durch den DFB

Das bizarre Kräftemessen zwischen Referee Zwayer und Bayer-Trainer Schmidt beim Bundesliga-Spitzenspiel Leverkusen-BVB sorgt für lebhafte Diskussionen. Dem Fußball-lehrer droht eine Sperre.

Roger Schmidt und Rudi Völler sind zu Fällen für die DFB-Justiz geworden. Nach der in der Bundesligahistorie einzigartigen Spielunterbrechung beim 0:1 gegen Dortmund wird ein schnelles Urteil des Kontrollausschusses noch diese Woche erwartet. Vor allem die Weigerung des Fußballlehrers Schmidt, den Anweisungen des Schiedsrichters Folge zu leisten und den Innenraum zu verlassen, sorgte für Empörung. »Es wird sicher eine Sanktion geben. Aber welche, das kann ich noch nicht sagen«, sagte Anton Nachreiner, Vorsitzender des DFB-Kontrollausschusses, am Montag.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: