24.02.2016

Nach vier Wochen hat Kabul wieder Strom

Kabul. Kabul hat wieder Strom - vier Wochen, nachdem die radikalislamischen Taliban einen wichtigen Stromknotenpunkt im Norden des Landes zerstört hatten. Einwohner berichteten am Dienstag, dass sie wieder Licht hätten. Drei Strommasten sowie Leitungen waren Ende Januar bei Gefechten in der Provinz Bachlan zerstört worden. dpa/nd

Artikel weiterempfehlen und ausdrucken