24.02.2016

Zwei Verletzte bei illegalem Autorennen

In Charlottenburg hat es erneut einen Unfall bei einem illegalen Autorennen gegeben. Einer der beteiligten jungen Fahrer und eine unbeteiligte Autofahrerin wurden verletzt. Ein Zeuge habe beobachtet, wie am Montagnachmittag in der Kaiser-Friedrich-Straße zwei 19-jährige Autofahrer nebeneinander her gefahren sind und stark beschleunigt haben, teilte die Polizei am Dienstag mit. Einer der beiden habe sich vor das andere Fahrzeug gesetzt und durch Zickzack-Fahren versucht, es am Überholen zu hindern. dpa/nd

Artikel weiterempfehlen und ausdrucken