26.02.2016

Weitere Flüchtlinge für Tempelhof-Hangars

In zwei weitere Hangars des ehemaligen Flughafens Tempelhof können bald Flüchtlinge einziehen. Noch würden die Schlafmöglichkeiten für mehr als 1300 Menschen zwar nicht benötigt, sagte Michael Lenz von der Berliner Sozialverwaltung. Man rechne aber damit, dass die Zahl der ankommenden Flüchtlinge in den kommenden Wochen wieder steigen werde, und wolle vorbereitet sein. Derzeit leben in vier Hangars des ehemaligen Flughafens 1944 Flüchtlinge. Platz wäre laut Betreiber allein in diesen Hallen für 2662 Menschen. dpa/nd

Artikel weiterempfehlen und ausdrucken