27.02.2016

Kabelklau an der S7 legt S-Bahnverkehr lahm

Kabeldiebe haben in Marzahn am Freitagmorgen den S-Bahnverkehr auf der S7 gestört. Zwischen den Bahnhöfen Ahrensfelde und Springpfuhl wurde deshalb nach Angaben der S-Bahn Berlin GmbH ein Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet, wodurch sich die Fahrzeit entsprechend verlängerte. Der Zehnminutentakt wurde nur zwischen Potsdam Hauptbahnhof und Friedrichsfelde Ost eingehalten. dpa/nd

Artikel weiterempfehlen und ausdrucken