Proteste gegen AfD-Wahlkampf in Frankfurt

Rund 150 demonstrieren gegen Rechtsaußen-Partei: »Es gibt kein Recht auf Nazi-Propaganda«

Berlin. Konfetti, Transparente, Buh-Rufe: In Frankfurt am Main haben rund 150 Menschen gegen die Rechtsaußen-Partei AfD protestiert.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: