03.03.2016

Preis im Spam

Literaturauszeichnung

Eine australische Schriftstellerin hat einen hoch dotierten Literaturpreis gewonnen, die Mitteilung darüber aber fast verpasst. Autorin Helen Garner übersah die E-Mail der Preisstifter zunächst, weil sie in ihrem Spam-Ordner gelandet war. Erst ein Anruf bei ihrem Verleger überzeugte sie, dass es sich nicht um E-Mailwerbung handelte. Der Windham-Campbell-Preis ist mit 150 000 US-Dollar dotiert (fast 140 000 Euro). dpa/nd

Im nd-Shop

Lenin to go

Von: Oehme, Johannes (Hg.)¶

Neues Leben
112 Seiten
broschürt
7.00 €

Artikel weiterempfehlen und ausdrucken