03.03.2016

NSU-Prozess: Wohlleben scheitert mit Antrag

München. Der NSU-Prozess kann weitergehen: Der mutmaßliche Terrorhelfer Ralf Wohlleben ist erneut mit einem Befangenheitsantrag gegen den Staatsschutzsenat des Münchner Oberlandesgerichts (OLG) gescheitert. Das hat die Deutsche Presseagentur am Mittwoch aus Prozesskreisen erfahren. Ein anderer OLG-Senat hatte am Mittwochvormittag vertraulich getagt und über Wohllebens Antrag entschieden. Damit kann der NSU-Prozess fortgesetzt werden. dpa/nd

Artikel weiterempfehlen und ausdrucken