Viele vor den Wahlen noch unentschieden

Umfragen: 35 bis 44 Prozent unschlüssig, ob und wen sie wählen wollen / SPD droht in Sachsen-Anhalt und Baden-Württemberg Absturz / Linkspartei: Es geht darum, »was uns unsere Demokratie noch wert ist«

Berlin. Wenige Tage vor den Landtagswahlen in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Sachsen-Anhalt wissen viele Wahlberechtigte noch nicht, wie sie abstimmen wollen. Laut dem jüngsten Politbarometer des ZDF sagten in Baden-Württemberg 44 Prozent, noch nicht sicher zu sein, ob und wen sie wählen wollen. In Rheinland-Pfalz sind es 35 Prozent, in Sachsen-Anhalt 43 Prozent aller Wahlberechtigten.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: