12.03.2016

Israel schließt Büro eines TV-Senders in Ramallah

Ramallah. Israel hat ein Büro des palästinensischen TV-Senders Palestine Today TV in Ramallah im Westjordanland geschlossen. Israel wirft dem Sender vor, der palästinensischen Terrororganisation Islamischer Dschihad nahe zu stehen und Palästinenser aufzuhetzen. Soldaten hätten das Büro im Westjordanland am Freitag durchsucht, Material beschlagnahmt und zwei Mitarbeiter festgenommen, so der Sender. Israel hat in den vergangenen Monaten drei Radiostationen im Westjordanland geschlossen. Hintergrund ist eine Gewaltwelle, bei der 29 Israelis und rund 190 Palästinenser getötet wurden. dpa/nd

Artikel weiterempfehlen und ausdrucken