16.03.2016

Gewinn von größter russischer Bank bricht ein

Moskau. Der Gewinn der größten russischen Bank ist im vergangenen Jahr eingebrochen. Die Sberbank erwirtschaftete lediglich 222,9 Milliarden Rubel (2,9 Milliarden Euro) und damit 23 Prozent weniger als 2014, wie das Institut am Dienstag mitteilte. Das Bankensystem in Russland ist seit dem Absturz des Rubels im vergangenen Jahr unter Druck. AFP/nd

Artikel weiterempfehlen und ausdrucken