17.03.2016

Mindestens 16 Tote bei Explosion von Bus

Peshawar. Bei der Explosion eines Busses sind im unruhigen Nordwesten Pakistans am Mittwoch mindestens 16 Menschen getötet worden. Mehr als 24 weitere Menschen seien bei dem Vorfall in der Stadt Peshawar nahe den halbautonomen Stammesgebieten an der Grenze zu Afghanistan verletzt worden, teilten örtliche Behörden mit. Demnach explodierten in dem Bus, in dem Behördenmitarbeiter saßen, rund vier Kilogramm Sprengstoff. Die Detonation ereignete sich in einem belebten Viertel Peshawars. Zunächst bekannte sich niemand zu der Tat. AFP/nd

Artikel weiterempfehlen und ausdrucken