Baden-Württemberg: Grün-schwarze Koalition steht bevor

CDU entscheidet am Dienstag über Aufnahme von Sondierungsgesprächen / Grüne haben großes Interesse an Bündnis mit der Union

Neun Tage nach der baden-württembergischen Landtagswahl zeichnet sich weiterhin eine grün-schwarze Koalition ab. Die Sondierung könnte am Donnerstag beginnen. Anschließend würden die Koalitionsverhandlungen starten.

Stuttgart. Die Grünen und die CDU in Baden-Württemberg steuern auf ein historisches Bündnis zu. Neun Tage nach der Landtagswahl werden sich die Unions-Gremien aller Voraussicht nach dafür aussprechen, in offizielle Sondierungsgespräche mit den Grünen unter Ministerpräsident Winfried Kretschmann einzutreten. Den Anfang sollte am Dienstagnachmittag die CDU-Fraktion machen. Sie will ein Stimmungsbild zu der Allianz mit den Grünen erheben. Am Abend beraten das Präsidium und der Landesvorstand der CDU.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: