24.03.2016

Von Storch schreibt nicht mehr am AfD-Programm

Hannover. Beatrix von Storch darf vorerst nicht mehr am ersten Parteiprogramm der AfD mitschreiben. »Ihre Mitarbeit in der 20-köpfigen Programm-Kommission ist nicht mehr erwünscht«, sagte ein AfD-Spitzenfunktionär den Zeitungen der Madsack-Gruppe. Die 44-Jährige Europa-Parlamentarierin der AfD war in der Kommission bislang mit dem stellvertretenden Parteisprecher Albrecht Glaser federführend für das Programm verantwortlich. dpa/nd

Artikel weiterempfehlen und ausdrucken