24.03.2016

Kabinett billigt strenges Prostitutionsgesetz

Berlin. Die Prostitution in Deutschland soll stärker reglementiert werden. Das Bundeskabinett billigte am Mittwoch den Entwurf eines Prostituiertenschutz-Gesetzes. Es enthält Vorschriften über Anmeldungen und Gesundheitsberatungen für Prostituierte sowie verschärfte Auflagen für Bordellbetreiber und Freier. epd/nd

Artikel weiterempfehlen und ausdrucken