Tom Strohschneider 26.03.2016 / Kultur

Abgerissener Faden

Den Kapitalismus retten - vor sich selbst. Geht das? Sahra Wagenknechts neues Buch »Reichtum ohne Gier«

Warum schreiben Politiker so viele Bücher? Es vergeht kaum eine Woche, da nicht eine Abgeordnete oder ein Funktionär öffentlich ihr neuestes Werk vorstellen. Die Bühne der Politik - so dachte man, das seien das Parlament und der Marktplatz. In Wahrheit ist diese Bühne immer öfter: der Buchladen.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: