26.03.2016

Lebensmittel für Bedürftige gesammelt

Kaffee oder Schoko-Osterhasen: Berliner Supermarktkunden haben vor Ostern zehn Tonnen Lebensmittel extra für Bedürftige gekauft. Vom 9. März bis Gründonnerstag hätten zahlreiche Menschen im Rahmen der Kampagne »Eins mehr!« einen zusätzlichen Artikel gespendet, teilte die Berliner Tafel am Donnerstag mit. In 33 Supermärkten wiesen Ehrenamtliche auf die Aktion hin. Insgesamt kamen dabei 650 Kisten mit Lebensmitteln zusammen. Die Produkte sollen nun an den 45 Ausgabestellen der Initiative Laib und Seele verteilt werden. dpa/nd

Artikel weiterempfehlen und ausdrucken