29.03.2016

Jeder dritte Lehrling in Sachsen bricht ab

Dresden. Etwa jeder dritte Lehrling in Sachsen löst im ersten Lehrjahr seinen Ausbildungsvertrag auf. Von 18 000 Azubis haben laut Industrie- und Handelskammer gut 5300 ihre Verträge von sich aus aufgelöst. Mehr als 80 Prozent der Abbrecher wechselten jedoch in einen anderen Beruf. dpa/nd

Artikel weiterempfehlen und ausdrucken