Umfrage: SPD und CDU in Berlin ohne Mehrheit

Regierungsparteien verlieren, Opposition aus Linken und Grünen stabil / Nur 27 Prozent wollen »Große Koalition«, Rot-Rot-Grün nur bei 14 Prozent auf dem Wunschzettel / Rechtsaußen-Partei AfD bei neun Prozent

Berlin. Eben noch hatte der designierte Berliner CDU-Spitzenkandidat Frank Henkel für sich in Anspruch genommen, »stärkste Partei werden« zu wollen »und den Auftrag zur Regierungsbildung bekommen«. Doch nun zeigt eine aktuelle Umfrage: Weder hat die Union in der Hauptstadt den ersten Platz auch nur annäherungsweise im Blick, noch würde es für die Fortsetzung der Koalition mit der SPD reichen.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: