31.03.2016

Junge Männer häufiger Nesthocker als Frauen

Potsdam. Mädchen verlassen in Brandenburg früher ihr Elternhaus als junge Männer. Von den 19-jährigen Frauen lebten 2014 in der Mark nur noch 72 Prozent bei den Eltern. Bei den Jungen des gleichen Jahrgangs war der Anteil der Nesthocker mit 86 Prozent deutlich höher, teilte das Statistische Bundesamt am Mittwoch mit. Die Angaben beruhen auf den Ergebnissen des Mikrozensus, der größten jährlichen Haushaltsbefragung in Deutschland. dpa/nd

Artikel weiterempfehlen und ausdrucken