»Schachboxen ist Pop«

Tina Mietzner findet die Kombination reizvoll

Sie hat in der ersten Damenbundesliga für den Dresdner SC gepunktet, bis sie aus privaten Gründen nach Stuttgart zog. Heute gehört TINA MIETZNER (23) zum Kader des Spitzenvereins OSC Baden-Baden, u. a. neben Weltmeister Viswanathan Anand aus Indien. Mit der mehrfachen deutschen Meisterin, die bei der 2.ND-Damen-Schachgala gegen Vorjahressiegerin Elisabeth Pähtz und die Belorussin Anna Scharewitsch antritt, spricht ND-Autor RENÉ GRALLA.

Tina Mietzner

Wie schätzen Sie Ihre Chancen in Berlin ein?

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: