Steffi Bey 21.06.2008 /

Ohne Licht keine Schicht

Märkisches Museum beleuchtet mit einer Ausstellung den Einfluss von Kunstlicht auf die Stadt

Der Jubilar setzt sich selbst in Szene: Anlässlich des 100-jährigen Bestehens des Märkischen Museums wird das Gebäude von außen erstmals künstlerisch beleuchtet. Mit diesem »Lockmittel« will die Stiftung Stadtmuseum Berlin auch gleich auf ihre neue Sonderausstellung »Berlin im Licht« aufmerksam machen.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: