Sozialismus ist konsequente Demokratie

Das unmögliche Interview: Willy Brandt (SPD) erinnert in einem fiktiven Gespräch seine Partei an ein Programm ...

1970, Erfurt: Thüringer jubeln stellvertrend für viele DDR-Bürger

ND: Der Parteivorsitzende der FDP, Guido Westerwelle, hat jüngst auf dem Parteitag der Liberalen gesagt: »Es macht einen Riesenunterschied für Deutschland, ob am Ende des Jahres die Linkspartei unter Oskar Lafontaine etwas zu sagen hat oder wir, die Kraft der Freiheit.« – Herr Brandt, wie reagieren Sie, wenn eine sogenannte linke Gefahr heraufbeschworen wird?
Viele Bürger haben verstanden, dass Planlosigkeit in unserer Zivilisation nicht mehr für Freiheit und Liberalität steht, sondern für Mangel an Verantwortungsbewusstsein; dass die Alternative zur Planlosigkeit nicht freies Spiel der Kräfte, sondern Chaos heißt und dass ein solches Chaos mörderisch sein kann.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: