Martin Ling 30.06.2009 / Kolumnen

Klatsche für die Kirchners

Knapp ist anders. Wenn Argentiniens Ex-Präsident Néstor Kirchner seine Aussage »Wir haben knapp verloren« ernst meint, liegt er mit seiner Wahlanalyse daneben. Noch 2007 schwamm er auf einer so hohen Popularitätswelle, dass er sein Amt problemlos seiner Frau Cristina antragen konnte und sie dafür das Plazet der Wähler erhielt.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: