Simone Schmollack 07.11.2009 / Wochennd

Die Kaderschmiede

In »Klosterkinder« erzählt Knut Elstermann die Geschichte des »Grauen Klosters« in Berlin

Heute beherbergt das Haus in der Berliner Niederwallstraße eine staatliche Hotelfachschule.

Wenn Kinder in der DDR etwas bis an ihr Lebensende konserviert haben, dann den Geruch der Schulküche. Die lag meist im Keller, und schon kurz nach zehn roch es im gesamten Haus nach der großen Pause. Das ist der Stoff, aus dem Schulgeschichten sind.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: