Mietobergrenzen gegen Verdrängung

Über 350 Teilnehmer bei einer Podiumsdiskussion im Kreuzberger SO 36

»Ich wohne seit 10 Jahren in einem Haus, das vor einigen Monaten den Besitzer gewechselt hat. Doch bis heute kenne ich die neuen Eigentümer nicht.« »Ich habe mit der Modernisierungsankündigung gleich die Ankündigung einer Mieterhöhung von bis zu 70 Prozent erhalten.« Das waren zwei Stimmen von Mietern aus Kreuzberg, die sich am Montagabend auf einer Podiumsdiskussion zum Thema »Kreuzberg in der Krise« im traditionsreichen Kulturhaus SO 36 zu Wort gemeldet hatten.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: