17.03.2010
Meine Sicht

Steinchen

Klaus Joachim Herrmann über den BSR-Frühjahrs-Putzplan

Sisyphos – ja richtig. Das war der mit dem Stein. Rauf den Berg. Fast oben, rollt er wieder runter. Also gleich noch mal. Hoch im Schweiße des Angesichts. Dann, schwupp, wieder runter. So ging das in der griechischen Sagenwelt.

In der Berliner Straßenwelt geht das so ähnlich. Steinchen rauf auf die Glätte. Dann wird's wärmer. Also Steinchen wieder runter. Nein, nichts da. Neue Glätte. Steinchen rauf, wo sie gerade runter waren.

Straßen und Wege frei von Steinchen hat die BSR versprochen. Das will sie halten. »Mit Mann und Maus.« Planmäßig bis Ostern, denn »...vom Eise befreit«. Aber immer rollt irgendwo ein Steinchen wieder runter, das rauf sollte. Und umgekehrt. Ganz natürlich.

Was aber sind solche Steinchen gegen den Felsbrocken, was ist die BSR gegen den Sisyphos, was der Rest Winterdreck gegen den Frühling? Die schaffen's!

Werbung in eigener Sache

Artikel weiterempfehlen und ausdrucken