Optimaler Wegsprung

Von Brigitte Zimmermann

Die allgemeine Krise hat eine der letzten Säulen der Volkszerstreuung bzw. -zusammenrottung erreicht, den Fußball. Er scheint substanziell getroffen, am Spielgerät nämlich. »Für mich sind das keine Bälle mehr«, sagte jüngst der Hamburger Torhüter Frank Rost, »das sind Plastik-Flugobjekte, da wirst du auch im Training wahnsinnig.« Wie gelangt derart Flatterhaftes aufs Spielfeld?

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: