Lilian-Astrid Geese 10.06.2010 / Kino und Film
Film

Die Welt mit Liebe heilen

My Name is Khan - von Karan Johar

Shah Rukh Khan als Rizvan Khan

Wie nah die Realität manchmal der Fiktion ist, erlebte der indische Filmstar Sha Rukh Khan im vergangenen Sommer in den USA, als er stundenlang am Flughafen Newark festgehalten und verhört wurde. Sein Name tauchte in einer Liste von Verdächtigen auf, und die Beteuerung, er sei ein weltberühmter Schauspieler, nützte ihm wenig. Khan war zu Dreharbeiten in den USA für die bei der Berlinale im Februar präsentierte Produktion »My Name is Khan«.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: