Silvia Ottow 17.08.2010 / Gesund leben

Die Rezension - Todsterbenskrank

Das ist doch kaum zu glauben: Nur etwa 0,6 Prozent der Bevölkerung Deutschlands – das sind weniger als eine halbe Milllion Menschen – können nach Angaben durchaus seriöser Wissenschaftler als echte Hypochonder durchgehen. Ich hätte ein Vielfaches davon geschätzt, kenne ich doch einige Frauen und Männer in meinem Umfeld, die sich ausgesprochen intensiv mit ihrem körperlichen Befinden auseinandersetzen. Aber was ist eigentlich ein Hypochonder, der im Übrigen auch weiblichen Geschlechts sein kann?

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: