Andreas Fritsche 19.08.2010 / Berlin / Brandenburg
Brandenburg

Schriftzeichen aus Ziegenhals gesichert

Freundeskreis erhielt Literatur, KPD-Plakate und andere Dinge aus abgerissener Thälmann-Gedenkstätte

Die Ehrenmauer mit den Schriftzeichen lange vor dem Abriss

Die Ehrenmauer der Ernst-Thälmann-Gedenkstätte Ziegenhals wurde ebenso wie das Gebäude abgerissen. Dem Freundeskreis der Gedenkstätte ist es jedoch nach eigenen Angaben gelungen, die Schriftzeichen von der Mauer zu sichern. Der private Eigentümer des Areals, der für den Abriss verantwortlich sei, habe die Schriftzeichen übergeben müssen, erklärte der Freundeskreis-Vorsitzende Max Renkl gestern.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: