Spiel mit der Sicherheit von AKW

Berlin (dpa/ND). Die Bundesregierung täuscht nach Auffassung der SPD und der Deutschen Umwelthilfe (DUH) die Bürger in der Frage erhöhter Sicherheitsauflagen für die Atomkraftwerke. Die SPD warf der Regierung ein Spiel mit der Sicherheit zugunsten der Energiekonzerne vor: »Das ist der Versuch, den ältesten Kraftwerken noch einmal eine lange Schonfrist zu geben«, sagte Fraktionsvize Ulrich Kelber.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: