Tobias Goerke, dpa 04.11.2010 / Inland

Rezept gegen Dorfsterben

Diplom-Geografin Nathalie Franzen berät schrumpfende Ortschaften bei der Zukunftsplanung

Die Zukunft sieht für viele Dörfer düster aus: Kein Arzt, kein Bäcker, keine Schule. Auch viele leer stehende Häuser sehen Experten voraus. Arzbach im Westerwald hat eine Dorfplanerin beauftragt.

Arzbach. Die Zukunft von Arzbach liegt in den Händen seiner Bürger. »Sie sind die Experten für ihr Dorf«, stellt die Dorfplanerin Nathalie Franzen bei ihrem ersten öffentlichen Auftritt in der 1750-Seelen-Gemeinde im Westerwald klar. »Ich sorge dafür, dass die Dinge, wo der Schuh drückt, angegangen werden.«

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: