Deutsche Bahn, eine Winterrealität

Personalabbau und Mangel an Fahrzeugreserven erklären, warum Schneefall für Chaos sorgt

Der Winter ist gar nicht so schlimm, dass er als Begründung für die seit Tagen andauernden Probleme bei der Deutschen Bahn herhalten kann.

Alt-Eisenbahner sind fassungslos: Wie kann eine Bahn empfehlen, bleibt uns vom Halse? Die Reisenden sollten auf weniger nachgefragte Zeiten ausweichen, hieß es in einer Mitteilung der Deutschen Bahn (DB) am Sonntag, oder ganz wegbleiben. Bis Weihnachten werden die Fahrkarten gratis zurückgenommen. Fast zeitgleich hatte die Lufthansa ihrer Klientel geraten, in die Züge zu steigen.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: