Kurt Pätzold 30.12.2010 / Literatur

Der Historiker als Chirurg

Hans Mommsen zur Geschichte Deutschlands im 20. Jahrhundert

Fotomontage von John Heartfield

Er hat seinen Namen in Versalien in die Geschichte der Erforschung der Nazipartei und der faschistischen Diktatur geschrieben. Im November wurde Hans Mommsen 80. Aus diesem Anlass hat er sich eine Anthologie eigener Texte geschenkt, Arbeiten aus den Jahren 1995 bis 2007.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: