Millionen Ägypter fordern einen Neuanfang

Massenaufmärsche in Kairo und anderen Städten / Militär hält sich zurück / Opposition beharrt auf Rücktritt Mubaraks

Historischer Dienstag in Ägypten: Millionen Menschen haben gestern ihren Protest gegen Präsident Husni Mubarak auf die Straße getragen.

Kairo/Berlin (Agenturen/ND). Allein in der Hauptstadt Kairo demonstrierten bis zum Nachmittag nach Informationen des Senders Al-Dschasira rund zwei Millionen. Auch in anderen Städten wie Alexandria oder Ismailija forderten Zehntausende einen Neuanfang.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: