Harry Nick 11.04.2011 / Kolumnen
Kurz, Nick, Luft & Hickel

Rächt sich die Natur?

»Es rächt sich nicht die Natur, sondern fehlerhaftes menschliches Verhalten.«

In Zeiten schlimmer Heimsuchung der Menschen durch Naturkatastrophen liegt die Warnung von Friedrich Engels nahe, dass die Natur sich rächt für unsere vermeintlichen Siege über sie, derer wir uns so gerne schmeicheln. Natur kann man nicht besiegen, nicht zerstören, sondern nur verändern und Gleichgewichte findet sie immer wieder selber. Das müssen aber nicht solche sein, die menschliches Leben erleichtern. Auch das Erdbeben in Japan war die Korrektur eines Ungleichgewichts.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: