»Viel böses Blut geflossen ...«

Chaostage bei Bundeskongress von solid und SDS in Hannover

Robert Meyer, Hannover

Am Wochenende fanden in Hannover parallel die Bundeskongresse von Linksjugend ['solid] und des Sozialistisch-Demokratischen Studierendenverbandes (SDS) statt. Bei teilweise gemeinsamen Beratungen zeigten sich deutliche Differenzen zwischen beiden Verbänden.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: